PEKiP

Prager-Eltern-Kind-Programm

PEKiP begleitet euch und euer Baby mit Spiel- und Bewegungsanregungen durch das erste Lebensjahr.

Das erste Lebensjahr ist eine ganz besondere Zeit. Das Baby lernt stetig dazu: Es kann seinen Körper immer besser steuern, übt neue Laute und beginnt, seine Umwelt zu erkunden.

Die PEKiP-Gruppe

  • In der PEKiP-Gruppe treffen sich Eltern mit ihren Babys ab der 4. – 6. Lebenswoche, auch ein späterer Einstieg ist möglich.
  • Die Babys sind im gleichen Alter.
  • Zu einer Gruppe gehören 6 – 8 Erwachsene mit ihren Babys.
  • Die PEKiP-Gruppe kann während des gesamten ersten Lebensjahres zusammenbleiben.
  • Die Gruppentreffen finden einmal pro Woche in einem warmen Raum statt und dauern jeweils 90 Minuten.
  •  In dieser Zeit sind die Babys nackt, damit sie sich freier bewegen können.
  • Die PEKiP-Gruppe wird von einer ausgebildeten und zertifizierten PEKiP-GruppenleiterIn geleitet.
  • In der werteorientierten Grundhaltung der PEKiP-Gruppenarbeit wird die UN-Kinderrechtskonvention geachtet.

Zeit für mein Kind

Ihr als Eltern möchtet euer Kind bei dieser Entwicklung angemessen begleiten und habt selber einige Fragen. In der PEKiP®- Gruppe hat euer Baby die Möglichkeit, seine neu gewonnenen Fähigkeiten und seinen Forschergeist auszuprobieren – auch im Kontakt zu Gleichaltrigen.

Und ihr könnt im Austausch mit anderen Eltern und der GruppenleiterIn von-
und miteinander lernen. Ihr bekommt Antworten, Anregungen und Unterstützung.

PEKiP heißt:

  • Die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse des Kindes wahrzunehmen
  • Dem Baby erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen
  • Zeit zum Austausch mit anderen Eltern und der GruppenleiterIn

Kommunikation Fulda

Franziska Lederer

Kommunikationstrainerin

Ich bin Franziska Lederer und selbstständig im Bereich Kommunikation und Knigge.

Seit fast 20 Jahren gebe ich in den Firmen, Schulen und auch Kliniken Seminare im Kommunikations- und Kniggebereich.

Neben meinen beruflichen Kompetenzen profitiere ich von meinen langjährigen Vorstandstätigkeiten in einem großen Musikverein, sowie weitere Ehrenämter im Kinder und Jugendbereich und auch der privaten Situation: Kinder, Partner, Haushalt, Job. Das bedarf immer kommunikativen Austausch und kreativen know-how.

Katrin Heun

Sozialarbeiterin

Ich bin Katrin Heun, Sozialarbeiterin und Mama von zwei Kindern.

Ich war selber Teilnehmerin einer PEKiP-Gruppe und habe diese als enorme Bereicherung empfunden. Meine positiven Erfahrungen möchte ich gerne mit anderen Eltern und deren Babys teilen. Ich freue mich sehr durch meine Qualifikation zur PEKiP-Gruppenleiterin PEKiP nun auch in meinem Heimatort Hofbieber anbieten zu können.

Kontakt

Möchtest du dich mit deinem Baby zu unserem PEKiP Kurs anmelden?
Für die Anmeldung eines Kurses in Hofbieber nutze bitte unser Kontaktformular am Ende der Seite.
Möchtest du mit deinem Baby an einem PEKiP Kurs in Eichenzell teilnehmen, dann melde dich direkt bei Monika Goldbach unter https://www.villagoldbach.de/kontakt-anfahrt/

In Kontakt treten

© Copyright - kommunikation-fulda.de